Die Vereinigung der Offiziere und Unteroffiziere Julius-Leber-Kaserne e. V. wurde vor 50 Jahren gegründet, um insbesondere die Kameradschaft und die Betreuung seiner Mitglieder innerhalb und außerhalb des Dienstes zu pflegen.

Zweck des Vereins ist es auch, kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen durchzuführen, die Beziehungen zwischen der Bundeswehr und anderen gesellschaftlichen Bereichen zu pflegen und den Kontakt zu ehemaligen Angehörigen von Einheiten und Verbänden der Julius-Leber-Kaserne zu erhalten. Der Verein ist uneigennützig tätig.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus einer/einem Vorsitzenden, Stv. Vorsitzendern, Geschäftsführer, Stv. Geschäftsführer, Kassenwart, Stv. Kassenwart, Schriftführerin, Stv. Schriftführerin, Heimfeldwebel, Stv. Heimfeldwebel sowie einem Beisitzer Ehemalige und einem weiteren Beisitzer (siehe Personen links).


 

Download PDF-File Download
Geschäftsordnung
  Download PDF-File Download
Satzung (aktuell)
  Download PDF-File Download
Satzung (Entwurf neu)
 

Zur Ansicht der Dateien wird der Adobe Reader benötigt. Sofern notwendig kann er von Adobe kostenlos herunter geladen werden.

Download PDF-File Download
Heimordnung
  Download PDF-File Download
Mitgliedsantrag